Archiv für Januar, 2007

Linux Kernel in a Nutshell

Wie ich bei Golem.de gesehen habe, gibt es ein neues kostenloses Buch aus dem O’Reilly-Verlag.

Mitte der Woche stellte der Verlag das Buch mit dem Titel “Linux Kernel in a Nutshell” zum kostenlosen Download auf seiner Webseite bereit. Das englischsprachige Werk beinhaltet alles Wissenswerte über die Konfiguration des aktuellen Linux Kerns (Linux-Kernel 2.6.18).

Wer die Nutshell-Bücher noch nicht kennt, der sollte sich diese Bücherreihe mal genauer anschauen, denn diese Reihe verfolgt den Ansatz, alle wichtigen Informationen zu einem Thema in kompakter, und sofort nutzbarer Form zusammenzufassen.

Folgendes schreibt Golem zu diesem Buch:

“Linux Kernel in a Nutshell” widmet sich der Konfiguration eines Kernels, um beispielsweise Funktionen wie Sound und WLAN-Unterstützung zum Laufen zu bekommen. Dabei sollen alle nötigen Schritte erläutert werden, vom Download der Kernel-Quellen über die eigentliche Konfiguration bis zur Möglichkeit, Kernel-Optionen zur Laufzeit zu kontrollieren. Auch auf einzelne Treiber und die benötigten Werkzeuge geht Kroah-Hartman in seinem Buch ein, widmet sich aber explizit nicht der Kernel-Programmierung. Linux-Erfahrungen sollte der Leser dennoch mitbringen.

Der Download steht in einzelnen Kapiteln, als auch als komplettes Buch im PDF- und im DocBook-Format hier bereit.

Quelle: Golem.de – Linux-Kernel-Buch zum kostenlosen Download

Das Apple iPhone kann alles

Dieser “Comedy-Werbespot” aus der Conan O’Brien Late Night (NBC Show) zeigt zahlreiche neue coole Features und nicht ganz ernstgemeinte Anwendungsmöglichkeiten des neuen Apple iPhone:

via: BüroLog

Die besten Windows Tools

Heute bin ich bei tecChannel.de auf einen sehr interessanten Artikel gestoßen, in dem jede Menge sinnvoller Windows-Programme und Tools vorgestellt wurden. Diese möchte ich euch nicht vorenthalten. Hier ist für jeden was brauchbares dabei.

Folgende Windows-Tools wurden vorgestellt:

- FreeCommander: Schneller Ersatz für den Windows-Explorer
- Hardcopy: Leistungsschub für die PrintScreen-Taste
- PS-Pad: Moderner Text- und Code-Editor
- Gaim: Multi-Messenger statt Windows Messenger
- Thunderbird: Sicherer mailen ohne Outlook Express
- Media Player Classic: Zurück zu den Wurzeln
- DivX & Co.: Codec-Grundausstattung für Windows
- Paint.NET: Vollwertiges Bildbearbeitungspaket
- Copernic Desktop Search: Dateisuche per Universalindex tunen
- Microsoft Rechner-Plus: Taschenrechner updaten
- XnView: Zeigt fast jede Bilddatei an
- 7-Zip: Zeitgemäßer Freeware-Packer
- UltraVNC: Die universelle Remote-Control-Software
- TrueCrypt: Ausgetüfteltes Sicherheitskonzept für Daten
- Clcl: Mehr Kapazität für die Zwischenablage
- Virtual Dimension: Arbeiten mit virtuellen Arbeitsflächen
- DriveImage XML: Sichere System-Backups
- Folder Size: Wo sind die fetten Verzeichnisse?
- Regcleaner Standard: Registry von überflüssigen Einträgen säubern
- Startup Control Panel: Vom Start weg mehr Speed
- 1-4a Rename: Umbenennen wie am Fließband
- Webmon: Infos erhalten, wenn sich eine Seite ändert

Link : Die besten Bordwerkzeug-Add-ons für Windows

Der erotische Technologiekalender 2007

In Zusammenarbeit mit der Firma Conrad Electronic Österreich präsentiert tecChannel.de den neuen Technologiekalender 2007. Wie bereits zum Jahreswechsel 2006, mit dem Server-Babe-Kalender vom Server-Versender Thomas Krenn, hat sich die tecChannel-Redaktion auch in diesem Jahr wieder auf die Suche nach ansprechenden und erotischen Technologiebildern gemacht.

Der erotische und zugleich ästhetische Technologiekalender führt durch die Welt der Technik und Elektronik und gewährt zahlreiche Einblicke, die allerdings nicht notwendigerweise zu einem besseren Produktverständnis führen müssen ;-). Alle Bilder des Kalenders bietet tecChannel.de in der Auflösung 1280 x 1829 Pixel als hochwertiges Bild zum Download an.

Außerdem kann der Kalender auch direkt bei Conrad Electronic Österreich für 10 Euro zuzüglich Versandkosten bestellen werden.

Link: Der erotische Technologiekalender 2007

iPod und iTunes-Werbung Vertigo U2

Wieder eine neue iPod-Werbung. Dieses mal mit U2 und Ihrem Hit “Vertigo”

Apple iPhone zum selber basteln

Bei iPhone Countdown findet Ihr einen Countdown, der die Zeit bis zum Marktstart des iPhone im Juni 2007 in den USA herunter zählt. Damit die Wartezeit allerdings nicht zu lange wird, bietet iPhoneCountdown auch gleich einen “Apple iPhone Bausatz” an, mit dem man sich schon jetzt kostenlos einen iPhone-Pappkameraden zusammenbauen kann.

Na dann mal viel Spaß bei eurer Bastelstunde…

via: blogshox

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 Next