Archiv für Februar, 2007

Web2.0-Firmen-Poster

Heute habe ich im Webtagebu.ch-Blog eine sehr schöne Pixelgrafik gesehen, die mich sofort beeindruckt und in Ihren Bann gezogen hat. Die Pixelgrafik stellt die wichtigsten und gängigsten Firmennamen und -logos der Web2.0-Szene dar.

Wer wirklich alle Firmen finden will, ist auf jeden Fall eine ganze Weile beschäftigt, bis er alle Schriftzüge und Logos der verschiedenen Web2.0-Anwendungen/Namen gefunden hat.

Markus vom Webthreads-Blog hat auch den Ersteller dieses schönen Web2.0-Posters herausgefunden. Das Poster stammt von Berliner Künstlern die sich gemeinsam eboy nennen. Das Web2.0-Firmen-Poster kann, wie weitere Pixelgrafiken auch, als echtes Poster im eboy-Shop bestellt werden. Also wem das Poster gefällt, kann hier gerne zugreifen und seine Wände damit verschönern.

Web2.0-Poster
Das Bild wurde von eBoy, 2007 unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht.

Kostenloses Buch “.NET Book Zero” von Charles Petzold

Wie ich gerade bei Thomas gelesen habe, hat Charles Petzold das Buch “.NET Book Zero” als PDF zum kostenlosen Download auf seiner Homepage veröffentlicht. Ich kannte Charles Petzold, schon vorher, von seinen sehr empfehlenswerten Referenzbüchern über die Windows-Programmierung, die ich auch jedem ans Herz legen kann, der mit der Windows-Programmierung etwas am Hut hat.

Das neue Buch richtet sich speziell an C- oder C++-Programmierer, die in C# und das .Net-Framework einsteigen möchten.

Wie ich finde ein sehr interessantes Einstiegsbuch in die .Net-Welt und das auch noch kostenlos. Danke Thomas, für den Tipp.

Buchlink: Charles Petzold – “.NET Book Zero”-eBook

via: Glorf.it – kostenloses Buch zu C# von Charles Petzold

Update auf WordPress 2.1.1 ist durch

Nachdem heute, mal wieder, ein neues WordPress-Release veröffentlicht wurde, habe ich meine Installation gleich auf die neue Version aktualisiert. Dies funktionierte wie bisher immer, ohne Probleme. Ich habe bei mir auch nicht alle Dateien aktualisiert, da laut WordPress-Blog nur eine handvoll Dateien aktualisiert wurden.

Die zwischen dem WordPress-Release 2.1.0 und 2.1.1 geänderten Dateien inkl. Zusammenfassung findet Ihr auch bei Frank Helmschrott der das Ganze, dass wieder mal ein Update ansteht, schon geahnt hatte.

Falls Ihr weitere Infos zu diesem Update benötigt, oder Hilfe braucht, dann schaut mal auf der Seite von WordPress Deutschland vorbei, dort gibt es schon einige Kommentare mit Lösungsmöglichkeiten.

BareTail – Eine weitere Windowsvariante vom Linux Tail -f

Heute habe ich wieder ein hilfreiches Utility für alle Webentwickler gefunden.

Mit BareTail lassen sich Log-Dateien einfach im Auge behalten. Das Programm, bietet eine ähnliche Funktionalität wie das Linux-Kommando tail -f, das vielleicht einige von euch kennen. Das BareTail-Fenster überwacht Text-Dateien und zeigt automatisch Änderungen in der Oberfläche an, sobald die Datei sich geändert hat und neue Zeilen hinzugekommen sind.

BareTail - Ein Windows-Tail

BareTail unterstützt auch die Überwachung von mehreren Dateien gleichzeitig. Durch einzelne Tabs kann zwischen den einzelnen Dateien hin- und hergeschaltet werden.

Durch Filter lassen sich einzelne Zeilen hervorheben, um diese schneller zu finden. Außerdem lassen sich alle Filter auch speichern um später wieder auf die konfigurierten Filter zugreifen zu können. Auch zur Logfile-Analyse bietet sich das Tool durch diese Filterfunktionen an, da man nach bestimmten Textelementen somit suchen kann.

Wie ich finde ein sehr hilfreiches Tool. Das Tool liegt sowohl als Freeware-Version als auch als Kaufversion für Firmen vor. Außerdem gibt es auch noch eine Pro-Edition, die nochmals erweiterte Features bietet.

Im Windows-Umfeld gibt es noch ein weiteres tail -f Tool, auf das ich in meinem Artikel: mTAIL – Die Windows-Alternative zum Linux Kommando tail -f schon einmal eingegangen bin. Auch sehr brauchbar…

Link: BareTail – Tail-Alternative für Windows

Windows Vista Sicherheitshandbuch

Wie ich heute bei Michael Kalbe gelesen habe, gibt es ein Windows Vista Sicherheitshandbuch, auf den deutschen Microsoft Technet-Seiten zu lesen. Dieses Handbuch enthält Anleitungen und Empfehlungen, die uns dabei unterstützen sollen, unsere Windows Vista-Clients in Active Directory-Domänen optimal abzusichern.

Das Windows Vista-Sicherheitshandbuch besteht aus einer Übersichtsseite, anschliessend fünf Kapiteln und einem Anhang zu folgenden Themen:

  • Kapitel 1: Implementieren der Sicherheitsbasis
  • Kapitel 2: Schutz gegen Malware
  • Kapitel 3: Schutz von vertraulichen Daten
  • Kapitel 4: Anwendungskompatibilität
  • Kapitel 5: Hochsicherheit (SSLF)
  • Anhang A: Sicherheitsrelevante Gruppenrichtlinieneinstellungen

Quelle: Michael’s Security Talk

Server-Konsolidierung mit dem Microsoft Virtual Server 2005

Da wir gestern schon beim Thema Virtualisierung waren, habe ich heute gleich nochmals einen Artikel zu diesem Thema herausgekramt. Heute geht es um den Microsoft Virtual Server 2005. Der Artikel ist zwar schon etwas älter, aber ich denke er beschreibt die Architektur und die Features des Microsoft Virtual Server 2005 ganz gut.

Dieser Artikel ist ein Gastbeitrag von tecCHANNEL.de auf den deutschen Microsoft TechNet-Seiten.

Link: Microsoft Virtual Server 2005 (Gastbeitrag tecCHANNEL)

Pages: 1 2 3 Next