Archiv für Juni, 2007

Linux-Video: Revolution OS

Heute habe ich nochmals, nach der Linux-Dokumentation “Codename: Linux”, einen weiteren interessantes Linux-Film für euch gefunden.

Der 85 minütige Film „Revolution OS“ ist eine 2001 realisierte Kino-Dokumentation, die die Geschichte und die Entstehung von GNU/Linux, Freier Software und der Open-Source-Bewegung erzählt.

Aber schaut selbst…


Quelle: Revolution OS

via: HeroldLog

Die Apple WWDC 2007 Keynote-Nachlese

Heute war mal wieder Apple’s großer Tag. Heute wurden wieder jede Menge neuer Features der einzelnen Apple Produkte durch Steve Jobs vorgestellt. Zeitgleich mit der Präsentation der neuen Features wurde auch wieder Apple-Homepage umgebaut und mit einer neuen Navigation ausgestattet.

Apple WWDC 2007 Keynote
Quelle: apple.com

Also, was gab es Neues auf der WWDC 2007 Keynote, was Steve Jobs verkünden konnte:

  • Einer der Höhepunkte der WWDC war Leopard, die neue Version des Mac OS X-Betriebsystems von Apple erblickt mit vielen neuen Features inkl. Time Machine das Licht der Welt.
  • Safari 3 wird es auch für Windows geben und wird auf Windows XP und Windows Vista laufen. Safari soll der schnellste Browser auf der Windows-Plattform sein. Safari soll doppelt so schnell wie der Internet Explorer sein. Heute soll bereits eine Betaversion von Safari 3 für Leopard, Tiger und Windows, auf der Apple-Webseite, zum Download bereitgestellt werden.
  • Das iPhone kommt am 29.06. in den USA in die Läden und bietet, in Form von Safari, eine Möglichkeit für Entwickler, Web 2.0 Applikationen, mittels Ajax und anderen Techniken, für das iPhone zu entwickeln.

Weitere Infos und Bilder:
engadget.com – Steve Jobs live from WWDC 2007
MacTechNews.de – WWDC 2007 Keynote – Live Ticker
Golem.de – Neues zu Leopard alias MacOS X 10.5

Tonabnehmer – Der Podcast zur agilen Softwareentwicklung

Frank Westphal hat nicht nur den Web 2.0 Podcast veröffentlicht, sondern hat noch weitere interessante Podcasts unter dem Tonabnehmer veröffentlicht, die hier auch von mir angesprochen werden sollen, da sie sehr interessante Softwareentwickler-Themen behandeln.

Folgende Podcasts zur agilen Softwareentwicklung möchte ich aus meiner Sicht hervorheben:

Tonabnehmer #1: Johannes Link – Softwaretests mit JUnit
Zum Auftakt des Tonabnehmers, sprach Frank Westphal mit Johannes Link über JUnit und konnte viel Wissenswertes rundum die Testgetriebene Softwareentwicklung für uns Podcast-Hörer erfahren.

Tonabnehmer #4: Bernd Oestereich – Soziales
Im Tonabnehmer #4 sprach Frank Westphal mit Bernd Oestereich über die soziale Dynamik in IT-Projekten, agiles Projektmanagement und den Maschinenbau des 21. Jahrhunderts. Erfahrt von Bernd Oestereich, warum fachliche oder technische Probleme in Projekten, oft auch versteckte Kommunikationsprobleme sein können.

Tonabnehmer #5: Eberhard Wolff – Spring
Frühling! Was liegt da näher, als sich über das hochaktuelle Spring-Framework zu unterhalten. Was ist Spring? Eberhard Wolff: “Die beste Analogie zu Spring ist für mich J2EE. Ich habe in J2EE eine Ansammlung von APIs – das habe ich in Spring auch. In Spring habe ich eine deutliche Vereinfachung bei der Benutzung dieser APIs und kann damit serverbasierte Anwendungen entwickeln.

Tonabnehmer #6: Gerhardt et al – Eclipse RCP
Thema des Tonabnehmer #6 ist die Eclipse Rich Client Platform – eine Skype-Konferenz mit Frank Gerhardt, Bernd Kolb und Martin Lippert über die Eclipse Rich Client Plattform und Ihrer Weiterentwicklung, heraus aus der IDE-spezifischen Anwendung Eclipse.

Tonabnehmer #8: Thomas Baustert, Ralf Wirdemann – Ruby on Rails
Dieses Mal geht es beim Tonabnehmer #8 um das Webapplication-Framework Ruby on Rails. Thomas Baustert und Ralf Wirdemann erklären, die zentralen Prinzipien hinter Rails und stellen ihr, aus der Begeisterung für Ruby on Rails, entstandene Buch “Rapid Web Development mit Ruby on Rails” vor.

Tonabnehmer #9: Frank Westphal – Getting Things Done
Stress? Keine Zeit? Zu viel zu tun? Tonabnehmer #9 dreht sich um die schon Kultstatus erreichende Selbst- und Zeitmanagementmethode Getting Things Done von David Allen und andere Life-Hacks zur persönlichen Produktivitätssteigerung. Empfohlen für alle Projektleiter, alle Entwickler, und eigentlich auch jedermann.

Quelle: Tonabnehmer – Frank Westphal

Tonabnehmer #10 – Der Web 2.0 Podcast

Tonabnehmer Web 2.0 Podcast

Über den Artikel von buetts zum Thema Web 2.0 bin ich auf Frank Westphal’s Podcast aufmerksam geworden.

Der Podcast mit dem Titel “Tonabnehmer #10: – Web 2.0 oder Das Web sind wir” erscheint erstmalig in zwei Varianten.

Einmal als Audio-Podcast und einmal als Video-Podcast. Die beiden Varianten sind Mitschnitte der JAX-Session vom Frank Westphal vom 9.5.2006, die mit freundlicher Genehmigung vom Software & Support Verlag, dem Veranstalter der JAX, veröffentlicht wurden.

Das Ergebnis der JAX-Session von Frank Westphal ist ein Vortrag im Stil von Lawrence Lessig (500 Folien in 70 Minuten), weshalb sich die Veröffentlichung als Vidoe-Podcast anbot.

Der Podcast geht auf die interessantesten Themen des Web 2.0 ein, wie z.B. die heißesten Schlüsseltechnologien des Web 2.0, welche Startups sind am erfolgreichsten und was sind ihre Erfolgsgeheimnisse im Web 2.0?

Auf jeden Fall ansehen…

via: buetts – Was ist noch mal Web2.0?

Handynummer mitnehmen beim Anbieterwechsel

In Deutschland gehört die Handynummer dem Kunden. Jeder hat das Recht, seine Handynummer auch bei einem Anbieterwechsel in das neue Netz mitzunehmen, allerdings machen nur wenige davon Gebrauch.

Ein HowTo zum Thema Mobilfunkanbieterwechsel mit Übernahme der alten Mobilfunknummer habe ich heute bei heise mobil gefunden. Hier wird erklärt, was beim Wechsel beachtet werden muß, um seine alte Handynummer auch nach dem Wechsel im neuen Netz nutzen zu können. Alles gar nicht so schwierig, wenn man die Fristen einhält, in der der sogenannte MNP-Auftrag (Mobile Number Portability) beim bisherigen Mobilfunktanbieter gestellt werden muß.

Den ausführlichen Artikel findet ihr unter:
heise mobil – Wechselspiele – Mobilfunkrufnummern in ein anderes Netz mitnehmen

RSS in verständlichem Deutsch erklärt

Nochmals ein Video aus der CommonCraft Show, dieses mal zum Thema “RSS einfach erklärt”. RSS-Feeds werden von vielen Seiten und noch mehr Blogs veröffentlicht. Welche Technik allerdings dahinter steht und wie dies alles funktioniert, ist vielleicht nicht jedem klar.

Dieses Mal gibt es das Video sogar komplett in deutsch, denn Lukas von turi2.tv hat den Autor angerufen und ihn um Erlaubnis gebeten, das Video ins Deutsche übersetzen zu dürfen. Dieser sagte zu, und das Team von turi2.tv machte sich an die Arbeit. Vielen Dank nochmals von meiner Seite für die Übersetzung und Bereitstellung an Peter Turi und sein Team.

Hier das sehr informative Ergebnis:


Link: sevenload.com

via: turi-2.blog.de – RSS-Feeds für Dummies

Pages: Prev 1 2 3 4 Next