Archiv für die Kategorie 'Allgemein'

Frohe Weihnachten und schöne Feiertage

Weihnachten 2007Nun sind alle Geschenke verpackt und der Weihnachtsbaum steht auch endlich senkrecht. Zeit sich, in ein paar ruhigere Tage, zu verabschieden.

Die nächsten Tage wird es hier, im Informatik-Student-Blog, etwas ruhiger werden, da ich mir eine kurze Auszeit über die Feiertage und die Zeit zwischen den Jahren gönne.

Ich wünsche allen Informatik-Studenten, meinen Lesern, Freunden und Bekannten, ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest 2007, entspannte Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2008!

Im neuen Jahr 2008 geht es hier wieder weiter…

Professionelle Wikis für den Unternehmenseinsatz

Nach dem Hype um Wikipedia entdecken immer mehr Unternehmen die Vorteile von Wikis. Sie speichern die Erfahrungen Ihrer Mitarbeiter in Wikis und organisieren hiermit Projekte und beschleunigen Arbeitsabläufe. Leichtgewichtige Open-Source-Tools und komplexere Enterprise-Wikis helfen hierbei.

In einem interessanten und ausführlichen Artikel auf tecChannel.de, zeigt der Autor die Vorzüge und den Nutzen von Enterprise Wikis. Desweiteren werden verschiedene OpenSource-Wiki-Systeme, wie MoinMoin, MediaWiki, DokuWiki, ProWiki und TWiki im Artikel vorgestellt als auch einige kommerzielle Wiki-Systeme wie Googles Jotspot, Traction Teampage, der Online-Service Near-time sowie Confluence von Atlassian und Socialtext.

Also ich bin immer noch ein Wiki-Fan. Mittels Wikis lassen sich soviele interessante Geschäftsprozesse, oder einfach auch Notizen festhalten. Außerdem lassen sich Wikis, meiner Meinung nach, in Unternehmen vielfältig und gewinnbringend einsetzen. Sie können die Zusammenarbeit und Kommunikation innerhalb eines Unternehmens verbessern und so insgesamt die Effizienz erhöhen. Außerdem sind die Hardware- und Softwarekosten bei Open-Source-Lösungen gleich Null und die meisten Unternehmen dürften mit den von den OpenSource-Tools gebotenen Features bestens auskommen.

Quelle: tecChannel.de – Marktübersicht Enterprise-Wikis

Lego-Nachbau des M.C. Escher-Bildes “Relativity”

Die Kunstwerke von M.C. Escher faszinieren mich immer wieder.

Heute bin ich auf den Lego-Nachbau des M.C. Escher-Bildes “Relativity” gestoßen. Einfach brilliant, was manche mit den Lego-Bausteinen anstellen. Das ist wirklich auch eine Kunst.

Hier die Lego-Variante von Andrew Lipson und Daniel Shiu:

Lego-Nachbau M.C. Escher 'Relativity'

Hier das Originalbild:

Original M.C. Escher 'Relativity'

Wer an den Lego-Nachbauten Gefallen gefunden hat, der findet weitere Werke von M.C. Escher auf der Lego-Seite von Andrew Lipson:

via: JeriC

Webworgerdable – Der Webmontag wird fränkisch

Denn Florian Bailey hat den ersten Webworgerdable [fränk.: ~Webmontag] ins Leben gerufen. Eingeladen zum informellen Web2.0-Treffen, sind alle Web-Interessierten aus dem Raum Nürnberg/Fürth/Erlangen.

Der fränkische Webmontag soll am ersten Montag eines Monats ( ungefähr alle zwei Monate ) stattfinden. Der erste Termin ist Montag, der 03.12.2007 in Erlangen. Die genaue Location ist noch offen. Wann und wo wird kurzfristig noch bekannt gegeben.

Ich werde auch hingehen und ich freue mich schon darauf, neue und bekannte Gesichter der fränkischen Web2.0-Community zu treffen.

Für weitere Infos einfach im Wiki zum Webworgerdable vorbeischauen.

Gelesen beim buetts, beim marketingblogger und im webtagebu.ch

Licht aus! Für unser Klima

Zwar nur kurz, aber es soll ein Zeichen für den Klimaschutz gesetzt werden.

Die Klimaschutz-Kooperation „Rettet unsere Erde“ von BILD, BUND, Greenpeace und WWF ruft gemeinsam mit Google und ProSieben am Samstag, den 8. Dezember 2007 zu einer deutschlandweiten Aktion auf: „Licht aus! Für unser Klima.“. Von 20 Uhr bis 20.05 Uhr sollen für fünf Minuten im ganzen Land die Lichter ausgeschaltet werden. Eine eindringliche Mahnung, die national und international zu mehr Klimaschutz aufruft.

Mit der Aktion „Licht aus! Für unser Klima.“ fordern die Kooperationspartner von „Rettet unsere Erde“, Google und ProSieben jeden Einzelnen zum Handeln auf. Zudem senden sie ein Zeichen an den zeitgleich stattfindenden Weltklimagipfel auf Bali, sich konsequent für bessere Klimaschutzmaßnahmen einzusetzen.


Licht aus! Für unser Klima

Mitmachen kann jeder: Alle Privathaushalte in Deutschland, aber auch Städte, Gemeinden, Unternehmen, Vereine und Organisationen. Erste Zusagen für die Teilnahme an der „Licht aus!“-Aktion liegen bereits vor. So werden am 8. Dezember der Kölner Dom, das Schloss Neuschwanstein, das Heidelberger Schloß, die Alte Oper sowie die „Zeil“ in Frankfurt ihre Außenbeleuchtung für fünf Minuten abschalten.

Und bei mir ist das Licht auch fünf Minuten lang aus…

Quelle: http://www.lichtaus.info/

via: CIO-Weblog – Blackout bei Google: Licht aus! Für unser Klima

IT-Grundlagen: IT-Handbuch für Fachinformatiker

OpenBook - IT-Handbuch für FachinformatikerUnd heute schon wieder ein Buch! Auf das Buch bin ich im Fachinformatiker – SEO – TYPO3 – Blog von Thomas gestossen und ich kann es nur empfehlen, nicht nur für angehende Fachinformatiker, sondern auch für alle Informatik-Studenten.

Das IT-Handbuch für Fachinformatiker wurde als OpenBook bei GalileoComputing veröffentlicht.

Ab sofort steht die 3. aktualisierte und erweiterte Auflage vom IT-Handbuch für Fachinformatiker von Sascha Kersken als HTML-Version zur Online-Lektüre und zum Download auf der Website von “Galileo Computing” zur Verfügung.

Das IT-Handbuch ist ein praxisorientiertes Lehr- und Nachschlagewerk für Auszubildende und Dozenten der Fachinformatik in den beiden Bereichen Anwendungsentwicklung und Systemintegration.

Das Buch soll alle Grundlagen der modernen Informationstechnik vermitteln, wie sie Fachinformatiker in ihrer Ausbildung benötigen. Hierzu gehören unter anderem Themen wie, der Aufbau der Computerhardware, Betriebssysteme, Netzwerktechnik, -protokolle und -anwendungen sowie Grundlagen der Programmierung und Nutzung von Datenbanken. Somit bildet das Buch einen idealen Unterrichtsbegleiter und kann auch zum Selbststudium genutzt werden.

Der Download des Buches beträgt ca. 6,5 MB. Das mittlerweile 1.114 Seiten starke Buch kostet im Buchhandel 34,90 Euro (ISBN 978-3-8362-1015-7) und ist bei Galileo Computing erschienen und online erhältlich.

Ich habe mir das Buch mal durchgeschaut und kann es echt nur empfehlen. Ich meine, das Buch ist das Standardwerk für angehende Fachinformatiker in ihrer Ausbildung!

Hier nochmal die Links zum IT-Handbuch für Fachinformatiker:

Online – IT-Handbuch für Fachinformatiker
Download – IT-Handbuch für Fachinformatiker

Quelle: IT-Handbuch für Fachinformatiker als openbook

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 20 21 22 Next