Archiv für die Kategorie 'Allgemein'

Schnelles Lesen von Feeds mit Google Reader

Jeder von uns, der einige RSS-Feeds beobacht, kennt das Problem. Alle Feeds sollen möglichst effizent und schnell durchgeschaut werden. Herbert vom Männerblog verwendet ein besonderes Verfahren, auch bekannt als “River of Information”, mit dem die ganze Sache an Tempo gewinnt.

Außerdem zeigt er in seinem Video auch einige seiner Tipps und Tricks zum schnellen Durcharbeiten und Lesen der ausgewählten RSS-Feeds im Google Reader. Er zeigt, wie mal seine Feeds echt schnell durchschaut und verrät auch einige mir noch unbekannte Features (z.B. Tastaturbedienung im Google Reader).

Soeben im Männerblog gefunden.

2. Klassik Open Air 2007 in Nürnberg

Am letzten Samstag trafen sich wieder Zehntausende an Besuchern unter wolkenlosem Himmel im Nürnberger Luidpoldhain zum 2.Klassik Open Air in diesem Jahr. Es soll laut Aussage des Veranstalters inzwischen das größte Klassik Open Air in Europa sein.

Ich habe dieses Mal auch meinen Picknickkorb gepackt und genoß die klassischen Klänge der Nürnberger Symphoniker zum Thema “Love Affairs” in Mitten eines quer gemischten Publikums auf meiner Picknickdecke. Gespielt wurden Liebesmelodien, aus “Carmen”, “Schwanensee”, der “West Side Story”, “Romeo und Julia” und zahlreiche andere Melodien, die man selbst kennt und mit denen man persönliche Erinnerungen verbindet.

2. Klassik Open Air 2007 in Luidpoldhain Nürnberg

War echt ein Erlebnis, vorallem, als zum Ende des Konzertabends hin, ein Meer aus Wunderkerzen zur klassischen Musik sich in der Menschenmenge wiegte.

Für mich steht schon jetzt fest. Ich lasse mir dieses Musikerlebnis nächstes Jahr wieder nicht entgehen…

Weitere schöne Bilder und Impressionen vom 2.Klassik Open Air 2007 im Luidpoldhain findet Ihr bei Facing my life – love affairs und Tonight is gonna be a large one – Klassik Open Air 2007

Meine Sommerpause ist vorbei

Falls Ihr euch schon gewundert habt, warum sich beim Informatik-Studenten nichts mehr tut und ob er vielleicht keine Lust mehr auf bloggen hat, dann kann ich euch beruhigen. Ich habe einfach 2 Wochen Sommerurlaub eingelegt und hab mir davon 8 Tage auf der Insel Kos (Griechenland) die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. War echt herrlich dort.

Nun bin ich wieder zurück mit der Sonne im Gepäck und nun werde auch wieder regelmässiger schreiben.

Hier noch ein paar mediterrane Impressionen von der Insel Kos (Griechenland):

Handynummer mitnehmen beim Anbieterwechsel

In Deutschland gehört die Handynummer dem Kunden. Jeder hat das Recht, seine Handynummer auch bei einem Anbieterwechsel in das neue Netz mitzunehmen, allerdings machen nur wenige davon Gebrauch.

Ein HowTo zum Thema Mobilfunkanbieterwechsel mit Übernahme der alten Mobilfunknummer habe ich heute bei heise mobil gefunden. Hier wird erklärt, was beim Wechsel beachtet werden muß, um seine alte Handynummer auch nach dem Wechsel im neuen Netz nutzen zu können. Alles gar nicht so schwierig, wenn man die Fristen einhält, in der der sogenannte MNP-Auftrag (Mobile Number Portability) beim bisherigen Mobilfunktanbieter gestellt werden muß.

Den ausführlichen Artikel findet ihr unter:
heise mobil – Wechselspiele – Mobilfunkrufnummern in ein anderes Netz mitnehmen

RSS in verständlichem Deutsch erklärt

Nochmals ein Video aus der CommonCraft Show, dieses mal zum Thema “RSS einfach erklärt”. RSS-Feeds werden von vielen Seiten und noch mehr Blogs veröffentlicht. Welche Technik allerdings dahinter steht und wie dies alles funktioniert, ist vielleicht nicht jedem klar.

Dieses Mal gibt es das Video sogar komplett in deutsch, denn Lukas von turi2.tv hat den Autor angerufen und ihn um Erlaubnis gebeten, das Video ins Deutsche übersetzen zu dürfen. Dieser sagte zu, und das Team von turi2.tv machte sich an die Arbeit. Vielen Dank nochmals von meiner Seite für die Übersetzung und Bereitstellung an Peter Turi und sein Team.

Hier das sehr informative Ergebnis:


Link: sevenload.com

via: turi-2.blog.de – RSS-Feeds für Dummies

Ein Bier ist gesund

Wie ich heute bei Buetts lesen konnte, ist ein Bier doch gesund.

Er hatte gestern die Sendung “Welt der Wunder” im Fernsehen angesehen und ist hierbei auf den interessanten Beitrag “Bier – Gesund oder doch schädlich?” gestoßen.

Folgendes gibt es zu berichten:

  • Bier hat weniger Kalorien als Saft oder Milch
  • Bier ist pflegend für die Haut
  • Bier ist ein Jungbrunnen für die Haare
  • Maßvoller Bierkonsum verlängert sogar das Leben
  • Der Hopfen-Wirkstoff Xanthohumol wirkt gegen Krebs

Hört sich alles doch prima an, oder ?

Allerdings gibt es doch noch einen Haken:
Denn, wichtig ist der maßvolle Biergenuss, das heißt man sollte nicht mehr als ein Bier am Tag trinken. Denn durch das zweite, dritte und vierte Bierchen werden dem Körper mal schnell mehr als 500 Kalorien zugeführt. Diese übermäßige Energie, die der Körper nicht benötigt und verwerten kann, wird unweigerlich in Fettpölsterchen umgewandelt, ob man will oder nicht.

Aber das ist ja schon ein alter Hut…alles im Detail könnt ihr nochmal nachlesen unter:
Welt der Wunder – Bier – Gesund oder doch schädlich?

Pages: Prev 1 2 3 ... 6 7 8 9 10 ... 20 21 22 Next