Archiv für die Kategorie 'Windows'

Software Wars

Gegen welche Open Source-Lösungen und Softwarehersteller, Microsoft zur Zeit seine Marktanteile verteidigen muß, verdeutlicht folgendes Bild:

Software Wars(C) Steven Hilton

via: Jan’s Technik-Blog

Windows XP Tastaturkürzel

Von nun an können wir für viele Tätigkeiten in Windows XP auf die Maus verzichten. In Windows XP stehen nämlich eine ganze Reihe nützlicher Tastaturkürzel zur Verfügung:

Eine kleine, vielleicht nicht so bekannte, aber trotzdem nützliche, Auswahl an XP-Shortcuts möchte ich euch heute vorstellen:

[ALT] + [F4]: Aktives Fenster schließen
[ALT] + [TAB]: Zwischen geöffneten Fenstern wechseln
[Windows]-Taste: Startmenü anzeigen
[Windows] + [L]: PC Sperren
[Windows] + [E]: Windows Explorer öffnen
[Windows] + [D]: Alle Fenster minimieren oder wiederherstellen
[Windows] + [Q]: Benutzer wechseln
[Windows] + [R]: Ausführen-Dialog anzeigen
[Windows] + [F]: Suchen-Dialog anzeigen
[Windows] + [Pause]: Systemeigenschaften anzeigen
[Windows] + [STRG] + [F]: Suche nach Computern anzeigen
[Windows] + [F1]: Hilfe- und Supportcenter anzeigen
[Windows] + [U]: Hilfsprogramm-Manager öffnen

Viele weitere Windows-Shortcuts findet Ihr auf der folgenden Microsoft-Seite:
Windows XP Tastaturkürzel

Office öffnet sich für andere Formate

Dank der XML-Fähigkeit von Office 2003 lassen sich in Microsoft Word 2003 und Microsoft Excel 2003 künftig auch formatfremde Daten und Web-Inhalte einbinden.

Auf TechNet Online erklärt der Autor Oliver Ibelshäuser, als Gastbeitrag der Computer-Zeitschrift PC Professionell, die Technologie und deren Nutzen.

http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600141.mspx

Threading in C# – freies Ebook erschienen

Auf der Seite von Joseph Albaharis könnt Ihr euch ein Ebook zum Thema “Threading in C#” anschauen. Das Ebook liegt sowohl als HTML- als auch als PDF-Version vor.

“C# supports parallel execution of code through multithreading. A thread is an independent execution path, able to run simultaneously with other threads.”

Joseph Albaharis steigt in seinem Ebook in die Grundlagen der Thread-Programmierung unter C# ein. Er erläutert anfangs die Konzepte und Grundlagen der Thread-Programmierung und geht anschließend auf wichtige Themen wie Thread-Lebensläufe, Synchronisierung von Threads in kritischen Bereichen, Warteschlangenverhalten bei Producer/Consumer-Queues, Deadlocks und Thread-Pools ein.

Anhand von vielen umfangreichen Programmierbeispielen, behandelt er alle wichtigen Sachgebiete der Thread-Programmierung und zeigt, wie man was anwenden kann.

Link: Ebook – Threading in C#

via: Schrankmonster Blog

Gpg4win – Der Schlüssel zur Sicherheit

Sicherheit im Internet wird immer wichtiger. Allerdings das Sicherheitbewusstsein fehlt vielen noch. Denn fast jeder versendet seine Emails unverschlüsselt über das Internet. Einfach Mail im Email-Programm tippen und ab der Fisch…

Allerdings kann auf der Reise der Daten durch das Internet, jeder die Daten abfangen, falls er sich auf dem Weg zwischen Absender und Empfänger befindet. Eine normale E-Mail ist immer offen wie eine Postkarte, und der elektronische „Briefträger“ — und andere — können sie immer lesen. Die Sache ist sogar noch schlimmer: die Computertechnik bietet nicht nur die Möglichkeiten, die vielen Millionen E-Mails täglich zu befördern und zu verteilen, sondern auch, sie zu kontrollieren.

Für private Mails ist dies vielleicht nicht so schlimm und lässt sich vielleicht noch verschmerzen, allerdings für Businessmails, ist endlich mal ein Umdenken nötig, da hier meist auch sensible, vertrauliche Daten ausgetauscht werden. Diese Daten sollten eigentlich immer verschlüsselt übermittelt werden.

Ein sehr gutes Tool für die Verschlüsselung von Daten und Emails ist das freie Gpg4win.

Was ist Gpg4win?
Das Projekt Gpg4win (GNU Privacy Guard for Windows) ist eine vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik beauftragte Email-Verschlüsselungssoftware. Gpg4win bezeichnet ein Gesamtpaket, welches die folgenden Programme umfasst:

GnuPG: das Kernstück, die Verschlüsselungs-Software
GPA: der GNU Privacy Assistent
WinPT: Schlüsselverwaltung, unterstützt auch Verschlüsselung per Clipboard
GPGol: ein Plugin für Microsoft Outlook, es integriert dort die Bedienung von GnuPG
Sylpheed-Claws: ein komplettes Email-Programm mit integrierter GnuPG-Bedienung
GPGee: ein Plugin für den Windows Explorer, per rechter Maustaste können Dateien verschlüsselt werden

Mit dem Verschlüsselungsprogramm GnuPG (GNU Privacy Guard) kann jedermann Emails sicher, einfach und kostenlos verschlüsseln. GnuPG kann ohne jede Restriktion privat oder kommerziell benutzt werden. Die von GnuPG eingesetzte Verschlüsselungstechnologie ist sehr sicher und kann nach dem heutigen Stand von Forschung und Technik nicht gebrochen werden.

GnuPG basiert auf dem internationalen Standard OpenPGP (RFC 2440), ist vollständig kompatibel zu PGP und benutzt die gleiche Infrastruktur (Schlüsselserver etc.).

Früher war PGP (“Pretty Good Privacy”) zu ähnlichen Konditionen wie GnuPG erhältlich, bis es kommerzialisiert wurde und nicht mehr frei verfügbar. Für eine Sicherheits-Software ist diese garantierte Transparenz des Quellcodes allerdings eine unverzichtbare Grundlage, denn nur so läßt sich die Vertrauenswürdigkeit eines Programmes prüfen.

Aber nicht dass nun einer denkt, das ist nichts für mich. Das Projekt bringt eine ausführliche Dokumentation für Einsteiger mit, aber auch Durchblicker kommen bei der Dokumentation nicht zu kurz.

Links:
EMail-Sicherheit mit GnuPG für Windows
Doku Gpg4win für Einsteiger
Doku Gpg4win für Durchblicker

Windows Vista Step-by-Step Guides for IT Professionals

Heute kommt mal wieder was aus der Windows-Ecke.

Microsoft hat für seine nächste Windows-Vista-Plattform bereits einige Dokumentationen herausgegeben, die sich bevorzugt an erfahrene Anwender und Administratoren richtet. Die Step-By-Step-Guides helfen, ein neues Windows Vista-System zu installieren, oder auch von einem alten Windows-System (Windows 2000, Windows XP und Windows 2003) auf Windows Vista zu migrieren.

Zusätzlich geht es in der Dokumentation, aber auch noch um so wichtige Themen wie: Security, Performance Monitoring und Tuning unter Windows Vista.

Mit der neuen Windows Vista-Version werden auch ganz neue Windows-Security-Konzepte wie BitLocker Drive Encryption, TPM Security Hardware using Trusted Platform Module (TPM) Services als auch das erweiterte User Account Control (UAC) eingeführt. Sie sollen für eine erweiterte Sicherheit des Windows-Systems sorgen.

Folgende Dokumentationen stehen zur Zeit zur Verfügung:

■ Deploying Vista Step by Step Guide.doc
■ Managing Group Policy ADMX Files Step by Step Guide
■ Performance Monitoring and Tuning Step by Step Guide
■ Print Management Step by Step Guide
■ Step by Step Guide to Controlling Device Installation with Group Policy
■ User Account Control Step by Step Guide
■ Windows Vista Beta 2 BitLocker Drive Encryption Step-by-Step Guide
■ Windows Vista Beta 2 Migration Step by Step Guide
■ Windows Vista Beta 2 Trusted Platform Module Services Step by Step Guide
■ Windows Vista Beta 2 Windows Shared View Step by Step
■ Windows Vista Mobile Device Center Step by Step
■ Windows Vista Speech Recognition Step by Step

Download: Windows Vista Step-by-Step Guides for IT Professionals

via: giza-blog.de

Pages: Prev 1 2 3 ... 8 9 10 11 12 13 14 15 16 Next