“Getting Real”-Buch von 37signals.com

Durch Aaron’s Kommentar im webtagebu.ch-Blog bin ich auf das sehr lesenswerte Buch “Getting Real” von den Jungs von 37signals.com gestossen. Thematisch dreht sich im Buch alles rund um die effiziente Entwicklung und Durchführung von Web-Projekten.

Wem die Jungs von 37signals.com nichts sagen, sie sind die Jungs, die neben David Heinemeier Hansson das Open Source Webapplication Framework Ruby on Rails mitentwickelt haben und sie betreiben aktuell, im Internet, mehrere erfolgreiche Online-Applikationen im Projektmanagement-Bereich, wie z.B. BaseCamp oder Backpack. Diese Webapplikationen wurden auf der Basis der in “Getting Real” beschriebenen Prozesse und Konzepte erstellt.

Auf der Seite von 37signals.com kann jeder das Buch “Getting Real” in einer HTML-Version online lesen. Neben dieser Online-Version gibt es auch einen kostenpflichtigen PDF-Download und ein gebundenes Buchexemplar von “Getting Real”. Insgesamt teilt sich das Buch in 16 Kapitel und 91 Essays.

Meiner Meinung nach, sollte jeder das Buch lesen, der mit IT zu tun hat, ob Entwickler, Projektleiter oder Manager, weil es gute Ansätze liefert, wie IT-Projekte erfolgreicher gestaltet werden können.

Link: Getting Real

Kostenloses Ruby on Rails-Buch

Ruby On Rails-BuchFür die nächsten 60 Tage bietet die SitePoint-Developer-Plattform das komplette englischsprachige Ruby on Rails-Buch “Build Your Own Ruby on Rails Web Applications” – von Patrick Lenz kostenlos als 447-seitiges PDF-Dokument zum Download an.

Das Buch wendet sich vorallem an Ruby on Rails-Einsteiger und Umsteiger von PHP und Java. Das Buch bietet eine gute Einführung in die Ruby on Rails-Plattform und nimmt den Leser auf eine Entdeckungsreise durch die Ruby on Rails-Welt und das Framework mit.

Nebenbei wurde das Buch auch von verschiedenen Seiten als recht gut bewertet und braucht sich hinter anderen Ruby on Rails-Büchern nicht zu verstecken.

Unter http://rails.sitepoint.com kann sich jeder einen Download-Link in den nächsten 60 Tagen per Email zusenden lassen.

via SitePoint-Blog: SitePoint’s Ruby on Rails Book is now FREE

Diese Bücher lese ich als nächstes…

Auf diese Bücher freue ich mich schon…hab sie alle schon zuhause…die werden jetzt eins nach dem anderen verschlungen:

Sakrileg Eisfieber Schwesternmord

Der Unix/Linux Survival Guide

Kürzlich ist mir ein interessantes Buch aufgefallen:

Der Unix/Linux Survival Guide

Unix/Linux Survival Guide

Auch mir ging es vor kurzem so. Ich sollte plötzlich ein Linuxsystem administrieren, hatte allerdings nicht besonders viel Zeit, mich mit einer klassischen Einführungen zu beschäftigen? Also wie hilft man sich hierbei war die Frage, die ich mir stellte? Also kurz mal bei Amazon nach interessanten Linux-Unix-Büchern geschaut und hierbei mit dem Unix/Linux Survival Guide auch gleich fündig geworden.

Der Unix/Linux Survival Guide von Erik Keller enthält auf 271 Seiten alles, was man als (Quer)Einsteiger in die Unix/Linux-Systemadministration wissen sollte. Beginnend mit einer Checkliste (wie ist mein System konfiguriert, welche Programme laufen, welche Nutzer gibt es?) führt das Buch, durch das Pflichtprogramm der täglichen Administratorenarbeit.

Das Buch teilt sich in folgende Kapitel:

  • Programmierung kleiner Scripts
  • Nutzerverwaltung
  • Datensicherung
  • Neuinstallation
  • Einrichten eines Testsystems
  • Sicherheitseinstellungen für ein sicheres Linuxsystem.

Mein Fazit: Absolut lesenswert!!!

Interessante Bücher, die ich jedem empfehlen kann

Das sind auch prima Weihnachtsgeschenke…

Genial italienisch! Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod. Folge 2: Neues aus dem Irrgarten der deutschen Sprache Der Schwarm Illuminati

Pages: Prev 1 2