Aus openBC wurde XING

XING ist seit heute online. Während des heutigen Tages wurde aus der Business-Networking-Community openBC mit einem zusätzlichen Redesign, das schon vor längerem angekündigte XING gelauncht.

Hier die ersten Bilder:

Ich habe mich jetzt eine knappe Stunde mit dem Redesign von openBC/XING beschäftigt. Die neue Oberfläche wirkt recht aufgeräumt, allerdings muss man sich erst mal wieder einarbeiten und schauen, wo was ist. Auch vom Design her, gefällt mir das neue Layout der Seite sehr gut. Vor allem die neue Übersicht der Kontakte in Art von Visitenkarten, finde ich sehr gelungen.

Link: XING – Powering Relationships

via: Tobbis Blog – openBC ist nun XING

Aus openBC wird Xing

Die Networking-Plattform openBC hat sich für einen grundlegenden Relaunch des Markennamens und Designs entschieden: Aus openBC wird XING.

Die Namensänderung hat openBC-CEO Lars Hinrichs bereits Ende Juni offiziell in einem Artikel der Wirtschaftswoche angekündigt, hat sich allerdings noch in Schweigen gehüllt, wie der neue, globalisierte Namen heißen wird. Am Wochenende haben sich nun die Ereignisse überschlagen, nachdem der neue Namen in einem Forum und in der Blogger-Szene publik wurde, noch bevor openBC dies offiziell bekanntgeben konnte.

Hier die ersten Bilder, wie die neue Plattform aussehen soll:

Bildquellen: http://www.xing.com

Der Name wurde allerdings von openBC nicht willkürlich gewählt, sondern steht im Chinesischen für “Ich kann es tun” und im US-Englischen für “Crossing”.

Ich finde, dass der neue Name Sinn ergibt und gut gewählt wurde, allerdings noch etwas Zeit benötigt, bis man sich an den neuen Namen gewöhnt hat. Aber das gibt sich mit der Zeit. Mit dem neuen Phantasienamen lassen sich , hoffentlich neue Märkte in Übersee erobern.

Weitere Infos hierzu findet Ihr hier:
OpenBC-Blog
Chuchichäschtli-Blog – Durch Ihn kam alles ins Rollen
BasicThinking – OpenBC benennt sich um: Xing
CIO-Weblog – OpenBC: Achtung XING kreuzt
Golem.de – Aus OpenBC wird Xing

ORA-XE – Das deutsche Forum zur Oracle 10g Express Edition (XE)

Die deutschsprachige Seite ORA-XE, widmet sich der, im Frühjahr 2006 erschienenen, Oracle 10g Express Edition (XE) Datenbank-Software, die von Oracle kostenfrei für private und kommerzielle Zwecke zur Verfügung gestellt wurde, allerdings auch einigen technischen und funktionalen Einschränkungen unterliegt.

Eigentlich wird von Oracle, Support nur für registrierte Benutzer für die 10g-Express-Version, in Form eines moderierten Web-Forum auf der Oracle-Seite angeboten.

Hierbei möchte das ORA-XE-Forum weiterhelfen und bietet ein,von Spezialisten moderiertes, deutschsprachiges Forum zu Fragen und Informationen rund um Oracle Database XE an.

Die Seite liefert auch ein interessantes Datenblatt zur Oracle Database 10g Express Edition mit, in dem alle technischen und funktionalen Einschränkungen und Fragen zu Lizenz und Kosten vermerkt sind.

Desweiteren sind die beiden Installationsvideos zur Oracle Database 10g Express Edition auf der Seite, jeweils für Linux und Windows sehr empfehlenswert.

Siehe auch: Informatik-Student.de – Oracle stellt finale Version der 10g XE Datenbank vor

InfoQ – Neue Enterprise software development community

Heute hat sich für mich wieder eine neue Softwareentwickler-Informationsquelle aufgetan.

Die neue Plattform nennt sich InfoQ und steht für “Information Queue”. Der Mann dahinter ist Floyd Marinescu (Autor unter anderem von “EJB Design Patterns” ) der auch schon an der Plattform TheServerSide.Com mitgewirkt hat.

Allerdings handelt es bei InfoQ.com nicht nur um eine Java- oder J2EE-Community, sondern es geht weit darüber hinaus. Hier dreht sich alles um das Thema Enterprise-Software-Entwicklung, an der desöfteren auch mehrere verschiedene Software-Technologien beteiligt sein können. Themenbereiche sind unter anderem die Programmiersprachen Java, .NET und Ruby, die Agile Softwareentwicklung und serviceorientierte Architekturen(SOA).

InfoQ spricht als Zielgruppe vor allem Software-Architekten, technische Projektleiter und fortgeschrittene Software-Entwickler an, die für eigene Projekte und unternehmensweite Softwarearchitekturen, einen Gesamtüberblick über die zur Verfügung stehenden Software-Technologien benötigen.

Ist auf jeden Fall einen Blick wert. Mal schaun, wie sich diese Plattform weiterentwickelt !

Quelle: InfoQ: Community Using Ajax