WordPress als CMS nutzen: 30 erstaunliche Beispiele

Der italienische Photoshop-Experte und Web-Designer Francesco Mugnai zeigt, 30 sehr schöne Beispiele, bei denen das Blogsystem WordPress als Content Management System eingesetzt wird.

Wirklich sehr schöne Beispiele für Websites, bei denen man auf den ersten Blick, nicht mehr erkennen kann, dass als Webapplikation/Blogsystem WordPress verwendet wurde.

via t3n-Linktipps

Übersicht über Content-Managment-Systeme

Im Web gibt es eine Menge an Content-Managment-Systemen (CMS) und man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht. Welches Content-Managment-System soll man für ein neues Projekt wählen ?

Unzählige Web-Content-Management-Systeme, auch CMS genannt, verrichten laut contentmanager.de in den unergründlichen Weiten des Internets ihre Dienste. Welche Faktoren entscheiden über Erfolg und Misserfolg einer Webpräsenz?

Eine sehr schöne Übersicht über 13 Web-Content-Management-Systeme zeigen Jörg Oyen und Hans Dorsch für die Schweizer Fachzeitschrift Pubisher auf.

Sie stellen hierbei die Content-Management-Systeme im Hinblick auf Flexibilität, Usability, Teamfähigkeit, Erweiterung und Erweiterungsfähigkeit vor. Hierbei ist eine übersichtliche CMS-Vergleichstabelle entstanden, die die Entscheidung für ein bestimmtes CMS erleichtern soll.

Quelle: bueltge.de – Entscheidungshilfe für Content-Managment-Systeme