RefactorMyCode: Interessante Sammlung von Code-Snippets

Auf RefactorMyCode kann jeder seine Codefragmente und Snippets online verfügbar machen und diese von anderen kommentiert und verbessern lassen. Vertreten sind die üblichen Vertächtigen unter den Programmiersprachen, von Java, PHP, Ruby, C, C#, Perl, Javascript und Python sind alle vertreten.

RefactorMyCode

via PaulStamatiou.com – RefactorMyCode Rocks

Borland “Turbos” stehen in den Startlöchern

Die bereits Anfang August angekündigten Borland Turbo-Entwicklungsumgebungen stehen nun zum kostenlosen Download bereit.

Die IDEs sind jeweils an eine der folgenden Programmiersprachen, Turbo Delphi, Turbo Delphi für .Net, Turbo C++ und Turbo C#, gekoppelt und richten sich vorallem an Hobbyprogrammierer, Studenten und einzelne Entwickler.

Alle Turbo-Editionen erlauben eine schnelle Anwendungsentwicklung und unterstützen das leichte Erstellen von Benutzeroberflächen sowie Datenbanken- und Webservices. Desweiteren werden in allen Turbo-Editionen, wichtige Features wie Refactoring, ein History Manager, Live Templates und Debugging-Möglichkeiten geboten.

Neben der kostenlosen Version gibt es auch eine Professional-Edition mit mehr Funktionen für knapp 400,- US-Dollar. Diese kann durch Werkzeuge und Plug-Ins von Drittanbietern erweitert werden. Was allerdings auch der einzige Unterschied ist.

Viele Entwickler werden diese Erweiterungen nicht benötigen, da sich auch mit den Turbo-Editionen sehr einfach Benutzeroberflächen, Datenbankenzugriffe und Webservices erstellen lassen. Veranschaulicht wird dies auch im Video Turbo Delphi – Der Film, auf das ich schon an anderer Stelle schon hingewiesen habe.

Den Download der Turbo-Explorer-Varianten findet Ihr hier.

Quelle: Turbo zum Download

Weitere Infos:
Borland zündet den Entwickler-”Turbo”
Turbo Delphi – Der Film

Borland zündet den Entwickler-”Turbo”

Wie bereits aus den Achtzigern durch Turbo Pascal und Turbo C++ bekannt, bekommt der traditionsreiche “Turbo”-Marketingbegriff bei Borland nun ein Revival.

Im September sollen nun Turbo Delphi für Win32, Turbo Delphi für .NET, Turbo C++ und Turbo C# in zwei Versionen erscheinen. Einmal als Turbo Explorer zum kostenlosen Download und als Turbo Professional, für “unter 500 Euro”. Der Hauptunterschied der Turbo Explorer gegenüber der Turbo Professional ist, dass diese Version mit zusätzlichen Werkzeugen und Plug-Ins von Drittanbietern zusammenarbeiten soll.

Allerdings erlauben alle Turbo-Editionen die schnelle Anwendungsentwicklung, unterstützten das leichte Erstellen von Benutzeroberflächen sowie Datenbanken- und Web-Services. Bis auf die Erweiterungsfähigkeiten der Professional-Edition ist der Funktionsumfang beider Turbo-Varianten gleich. Außerdem wird in beiden Versionen Refactoring, ein History Manager, Live Templates und Debugging-Möglichkeiten geboten.

Der Funktionsumfang der Turbo Explorer-Version geht damit weit über das hinaus, was früher von Borland mit den Personal-Ausgaben von Delphi und Co. kostenlos anboten wurde. Ein Grund hierfür dürfte wohl auch die neue Konkurrenz der ebenfalls kostenlosen Express-Ausgaben der Entwicklungsumgebung Visual Studio von Microsoft sein.

Also ein wenig müssen wir noch warten, aber der September dieses Jahres kommt näher und dann sollen die neuen “Turbos” von Borland veröffentlicht werden.

Quelle: Golem.de – Borland schaltet den Turbo wieder ein

Weitere Infos unter TurboExplorer.com

Threading in C# – freies Ebook erschienen

Auf der Seite von Joseph Albaharis könnt Ihr euch ein Ebook zum Thema “Threading in C#” anschauen. Das Ebook liegt sowohl als HTML- als auch als PDF-Version vor.

“C# supports parallel execution of code through multithreading. A thread is an independent execution path, able to run simultaneously with other threads.”

Joseph Albaharis steigt in seinem Ebook in die Grundlagen der Thread-Programmierung unter C# ein. Er erläutert anfangs die Konzepte und Grundlagen der Thread-Programmierung und geht anschließend auf wichtige Themen wie Thread-Lebensläufe, Synchronisierung von Threads in kritischen Bereichen, Warteschlangenverhalten bei Producer/Consumer-Queues, Deadlocks und Thread-Pools ein.

Anhand von vielen umfangreichen Programmierbeispielen, behandelt er alle wichtigen Sachgebiete der Thread-Programmierung und zeigt, wie man was anwenden kann.

Link: Ebook – Threading in C#

via: Schrankmonster Blog

Kostenlose Computerbücher im Internet

Galileo Computing veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen immer wieder neue kostenlose Computerbücher, unter der Rubrik OpenBook, im Internet . Hinter OpenBook steht die kostenlose Bereitstellung von Büchern des Verlags als HTML-Version zum Onlinelesen und Downloaden. Dieser Service soll als Ergänzung und Erweiterung zum gedruckten Buch dienen!

Folgende Computerbücher wurden vom Verlag bisher im Internet veröffentlicht: