Wie von DIVX-Filmen Screenshots erstellen?

Heute wollte ich für einen Artikel einen Screenshot aus der DIVX-Version des Films “Codename: Linux” erstellen. Der DIVX-Film lief hierbei im DIVX-Player. Beim Erstellen des Screenshots hatte ich allerdings das Problem, dass der Inhalt des Films, der mich eigentlich interessierte, im Screenshot immer nicht enthalten war. Beim Importieren in ein Bildbearbeitungsprogramm war der Filmbereich immer transparent und leer.

Was tun? Nach kurzem Suchen habe ich eine Lösung für dieses Problem gefunden.

Lösung:
Das freie Aufnahme- und Bearbeitungsprogramm VirtualDubMod installieren und den Film in diesem Programm starten. Durch die Bearbeitungsfunktionen kann man frei im Film zu jedem Frame springen und mittels der Tastenkombination STRG + 1 die jeweiligen Screenshots erstellen.