Apache Geronimo 1.1 ein leichtgewichtiger Applikationsserver

Der Webapplikationserver Apache Geronimo ist nun in der aktuellen Version 1.1 verfügbar. Die neue Version kommt mit einer Reihe Bugfixes sowie zahlreichen Performance- und Usability-Features. Mit dem neuen Geronimo 1.1-Serverrelease ist zusätzlich auch eine leichtgewichtige Geronimo-Variante erschienen, die die Modularität des Servers nutzt. So bietet der kleine Geronimo nicht alle J2EE-Funktionen, soll sich aber besonders für Webservices und serviceorientierte Architekturen eignen.

Im Rahmen des Apache Geronimo-Projekts wurden zudem, allerdings bereits in der Version 1.0, einige andere Projekte aufgenommen, die den Applikationserver abrunden, erweitern und zukünfig zu Subprojekten von Apache Geronimo heranreifen sollen.

Dazu zählen z.B. ActiveMQ, eine JMS-konforme Messaging-Plattform für Unternehmen sowie das modulare EJB-Container-System OpenEJB. Hinzu kommt mit ServiceMix ein auf JBI basierendes Service-Bus und SOA-Toolkit und die Clustering- und Load-Balancing-Lösung WADI.

Gemeinsam mit Geronimo 1.1 wurde nun auch das Eclipse-Plug-In 1.1 verfügbar, das den neuen Apachen Geronimo in die Web-Tools-Plattform von Eclipse einbindet.

Angenehm ist auch die übersichtliche Management-Konsole, die allgemein überarbeitet wurde und nun unter anderem mehrere Thread Pools, eine erweiterte SMTP-Unterstützung und einen HTTPd-Konfigurationsassistenten zur Verfügung stellt.

Hier einige Bilder aus der Geronimo-Doku:

Apache Geronimo 1.1 ist ein nach J2EE 1.4 zertifizierter J2EE-Applicationserver und steht damit unter anderem in Konkurrenz zur ebenfalls freien J2EE-Implementierung JBoss.
Apache Geronimo bekommt hierfür zusätzlich auch Unterstützung aus der Industrie. Zum Beispiel baut IBM’s “Community Edition” ihres “WebSphere Application Server” auf dem Geronimo Projekt auf. Hierfür hat IBM sich durch einen Zukauf der Firma GlueCode einen kompletten auf Geronimo basierten Applicationserver eingekauft, der nun auch weiterentwickelt und an das IBM Java Runtime Environment angepasst werden soll.

Quelle: Golem.de – Apache Geronimo 1.1 mit neuem Eclipse-Plug-In

Weitere Resourcen:
Apache Geronimo-Website
IBM WebSphere Application Server Community Edition
Artikel – Guten Morgen Geronimo
Build an SOA framework with Apache Geronimo and POJOs
WebSphere Application Server Community Edition-Dokumentationsprojekt