“Intel inside” dankt ab – “Leap ahead” kommt

Wie ich soeben bei www.fscklog.com gelesen habe, hat sich Intel Ende Dezember 2005 ein neues Logo und Branding verpasst und damit die Zeit des tiefergelegten “e”s, von ‘Intel inside’ und der Pentium-Marke endgültig beendet.
Mit einem Budget von immerhin 2,5 Milliarden Dollar für Werbung und Marketing sollen die neuen Marketing-Bildchen in die Köpfe der Konsumenten gehämmert werden.

Im Zusammenhang mit dieser neuen Markenpolitik wird auch, das bisherige Intel-Logo mit dem tief gestellten “e” durch ein Logo ersetzt, das den Firmennamen eingerahmt von einem ovalen Wirbel zeigt. Auch die Subline “Intel inside” auf den CPUs wird verschwinden und dem Spruch “Leap ahead” Platz machen. Hiermit möchte Intel offenbar einen Sprung nach vorn – “Leap ahead” – machen.

Wer bereits ein paar Eindrücke hierzu sammeln möchte, kann sich Hier bereits einen Vorgeschmack auf das neuen Intel-Logo Portfolio holen.