Der GameStar-Kalender 2007

Wo wir gestern schon bei IT-Kalendern waren. Ich habe noch einen gefunden. tecChannel.de präsentiert zusammen mit seinem Schwestermagazin GameStar, besonders für die jüngere Generation, den aktuellen GameStar-Kalender 2007. Alle zwölf Monate sind gespickt mit Bilder, von den besten Artworks aktueller Computerspiele.

Vertreten im GameStar-Kalender 2007 sind folgende Spiele :

GameStar-Kalender 2007Januar: Shaiya: Light and Darkness
Februar: Tom Clancy’s Splinter Cell: Double Agent
März: Crysis
April: Half-Life 2: Episode One
Mai: Prince of Persia: The Two Thrones
Juni: Tom Clancy’s Ghost Recon Advanced Warfighter
Juli: Tomb Raider: Legend
August: Everquest 2
September: Project A3
Oktober: Age of Pirates – Carribean Tales
November: Prince of Persia: The Two Thrones
Dezember: Shaiya: Light and Darkness

Wie ich finde coole Artworks. Da steckt auch einiges an Arbeit drin.

Link und Bildquelle: tecChannel: Der GameStar-Kalender 2007 zum Download

Der erotische Technologiekalender 2007

In Zusammenarbeit mit der Firma Conrad Electronic Österreich präsentiert tecChannel.de den neuen Technologiekalender 2007. Wie bereits zum Jahreswechsel 2006, mit dem Server-Babe-Kalender vom Server-Versender Thomas Krenn, hat sich die tecChannel-Redaktion auch in diesem Jahr wieder auf die Suche nach ansprechenden und erotischen Technologiebildern gemacht.

Der erotische und zugleich ästhetische Technologiekalender führt durch die Welt der Technik und Elektronik und gewährt zahlreiche Einblicke, die allerdings nicht notwendigerweise zu einem besseren Produktverständnis führen müssen ;-). Alle Bilder des Kalenders bietet tecChannel.de in der Auflösung 1280 x 1829 Pixel als hochwertiges Bild zum Download an.

Außerdem kann der Kalender auch direkt bei Conrad Electronic Österreich für 10 Euro zuzüglich Versandkosten bestellen werden.

Link: Der erotische Technologiekalender 2007