Rundflug über Kerbfeld und Nürnberg – Bitte anschnallen

Wer schon immer einmal ein paar Flugrunden in einem kleinen Propellerflugzeug über meinem Heimatort Kerbfeld, oder über dem Stadtpark in Nürnberg drehen wollte, der sei herzlich eingeladen sich mal folgende 2 Links anzuschauen:

Rundflug über Kerbfeld und Umgebung
Rundflug über Nürnberg (Stadtpark)

Wenn Ihr auf einen der Links klickt, bitte auf der Folgeseite bei “select a location” nichts auswählen, sondern gleich auf “Start” klicken. Und schon geht der Rundflug los.

Mit den 4 Pfeiltasten lässt sich das Flugzeug auch steuern, aber nur nicht zu tief fliegen, denn das Flugzeug kann auch abstürzen. ;-)

Und wer davon genug hat und in die Ferne schweifen möchte, der kann auf der Goggles Flight Simulator-Seite unter “select a location” auch mal gerne verschiedene andere internationale Städte besuchen, wie:

- New York
- San Francisco
- London
- Paris
- Berlin
- Madrid

Zur Technik:
Goggles Flight Sim benutzt die Satellitenbilder, die Google im Rahmen der offenen Schnittstelle von Google Maps anbietet, und macht daraus einen kurzweiligen Flugsimulator. Solche Mash-Ups schiessen zur Zeit wie Pilze aus dem Boden und verknüpfen und erweitern bereits bestehende Services, die offene Schnittstellen anbieten, kreativ miteinander.

Ich finde der “Goggles Flight Sim” ist eine gelungende Kombination aus Google Maps und Flugsimulator,die sich allerdings noch weiter ausbauen lässt.

Mein Heimatort Kerbfeld aus der Luft

Heute möchte ich mal auf meinen kleinen, schnuckeligen und feinen Heimatort Kerbfeld hinweisen. Kerbfeld liegt idyllisch gelegen an der Straße der Fachwerkromantik, südlich der Hassberge (Unterfranken). In Kerbfeld ist allerhand los, vor allem, wenn im August wieder das Hütten-Fest der Kerbfelder Haßgau-Ranch steigt, dann ist halb Kerbfeld auf den Beinen und hilft bei den Vorbereitungen und der Durchführung des Festes mit.

Hier unser Ort einmal aus einer anderen Perspektive, mal von oben:

Kerbfeld von oben

Viele Grüße an alle Einwohner von Kerbfeld und Umgebung. ;-)

P.S.: Dieses Luftaufnahme von Kerbfeld habe ich übrigens mit Hilfe von Google Maps erstellt.