Neue kostenlose Softwareentwickler-eBooks

Im letzten Satz der Ankündigung des Softwareentwickler-Adventskalenders in den heutigen Entwickler-News bin ich noch auf etwas Interessantes gestossen, das mir bisher noch nicht bekannt war.

Auch der entwickler.press-Verlag stellt seit diesem Jahr regelmäßig kostenlose PDF-Versionen einiger Bücher als eBooks im Netz zum Download bereit. Diese Titel, werden zwar nicht mehr aktiv im Verlagsprogramm vertrieben, haben aber immer noch nichts an Ihren interessanten Fakten verloren.

Hierbei bin ich auf einige interessante eBooks gestoßen.

Hier meine Top10 der kostenlosen entwickler.press-eBooks:

Es lohnt sich laut Verlag auch immer wieder mal auf der Ebook-Webseite des entwickler.press-Verlags vorbeizuschauen, da die angebotenen Titel immer wieder variieren.

Der moderne Software­entwicklungs­prozess mit UML

Interessante Einführung in die UML-Modellierung von Boris Schäling. Aufgeteilt in 5 Kapitel, führt er in die Bereiche Use-Case-Diagramme, Aktivitätsdiagramme Klassendiagramme und Code-Generierung mit UML-Werkzeugen ein.

Für jeden Softwareentwickler sehr interessant.

UML 2.0-Kurzreferenz

Wer sich gerade, wie ich, in die UML 2.0 einarbeitet und mehr über die verschiedenen Diagrammtypen der UML 2.0 erfahren möchte, dem kann ich die UML 2.0-Kurzreferenz bei Cortex Brainware empfehlen.

Wem die Unified Modeling Language (UML) noch nichts sagt, dem hilft vielleicht folgende Beschreibung.

Die Unified Modeling Language (UML) ist eine graphische Notation für die Modellierung objektorientierter Systeme und dient zur Beschreibung und Dokumentation der verschiedenen Ergebnisse, die während der Softwareentwicklung entstehen. Die UML dient jedoch auch zur Modellierung von Geschäftsprozessen.

Die UML ist ein von der OMG (Object Management Group) herausgegebener Standard und liegt mittlerweile in der Version 2.0 vor.

Quelle: Cortex Brainware-Referenz UML 2.0

Hier werden sowohl die sog. Strukturdiagramme, als auch die Verhaltensdiagramme detailliert vorgestellt.

Zu den Strukturdiagrammen zählen:

* Anwendungsfalldiagramm
* Klassendiagramm
* Kompositionsstrukturdiagramm
* Komponentendiagramm
* Objektdiagramm
* Paketdiagramm
* Einsatz-/Verteilungsdiagramm

Zu den Verhaltensdiagrammen zählen:

* Aktivitätsdiagramm
* Zustandsübergangsdiagramm
* Sequenzdiagramm
* Kommunikationsdiagramm
* Zeitdiagramm
* Interaktionsüberblicksdiagramm

Praxisbuch Objektorientierung – Professionelle Entwurfsverfahren

Heute habe ich gesehen, dass Galileo Computing ein weiteres kostenloses OpenBook, auf Ihrer Seite, veröffentlicht hat. Auf die hervorragenden OpenBooks des Galileo Computing-Verlags bin ich bereits in meinem Artikel “Kostenlose Computerbücher im Internet” ausführlich eingegangen.

Nun ist ein weiteres EBook hinzugekommen. Neben den bisher bereitgestellten Computerbüchern zu den Themen Java, JavaScript, Unix usw. wurde jetzt das Praxisbuch Objektorientierung veröffentlicht.

Praxisbuch Objektorientierung von Bernhard Lahres, Gregor Raýman
Professionelle Entwurfsverfahren

Kaum eine Software, die nicht mehr objektorientiert entworfen und entwickelt wird! Die beiden Autoren geben eine umfassende Einführung in die Prinzipien und die Anwendung der Objektorientierung. Das Buch ist aufgabenorientiert, bietet Beispiele in den Sprachen C++, Java, Ruby, und C# sowie ein Kapitel zur aspektorientierten Programmierung.

Nutzen Sie die HTML-Version des Buches zum Reinschnuppern oder als immer verfügbare Ergänzung zu Ihrem Buch.

Quelle und Link: Praxisbuch Objektorientierung – Professionelle Entwurfsverfahren

Die gedruckte Version des Buches erhaltet Ihr im Online-Shop vom Galileo Computing-Verlag – versandkostenfrei innerhalb Deutschlands und Österreichs.