POFACS.de – Der Podcast zu alternativen Computersystemen

Heute bin ich durch Zufall auf eine interessante Podcast-Reihe gestossen.

Das ganze nennt sich Pofacs.de (Podcast für alternative Computersysteme). Pofacs.de ist ein kostenloser Podcast für jeden Computeranwender. Er erscheint alle 2 Wochen und beschäftigt sich mit alternativen Computersystemen abseits des kommerziellen Mainstreams.

POFACS.de - Der Podcast zu alternativen Computersystemen

Mario Heide und Stefan Schumacher berichten über exotische Betriebssysteme und interessante Projekte und Anwendungen.

Bisher sind 28 Podcasts erschienen. Die aktuellsten Ausgaben sind:

pofacs#028 – Virtualisierung
pofacs#027 – FreeNAS und Moneyplex
pofacs#026 – Sichere Passwoerter
pofacs#025 – PCLinuxOS
pofacs#024 – TeX / LaTeX
pofacs#023 – AmigaOS 4.0
pofacs#022 – OpenSUSE Linux

Es lohnt sich auf jeden Fall mal reinzuhören…

via: aptgetupdate.de

FOCUS-Jahrbuch 2008 – Das Hörbuch

Das aktuelle FOCUS-Jahrbuch 2008 ist erschienen. Der Schwerpunkt des Jahrbuchs liegt in diesem Jahr auf dem Thema: “Web 2.0 und 3.0 – Reale und virtuelle Welt”. Weitere Themen sind “Geschäftsmodelle im Web 2.0″, “Enterprise 2.0″, “Shopping 2.0″, “Internet und Senioren” oder “RSS im Unternehmen”.

Wer keine Zeit oder Lust zum Lesen des FOCUS-Jahrbuches 2008 hat, für den gibt es 24 ausgewählte Themen als Hörbuch und Podcast. Die Dateien liegen als MP3-Dateien in der FOCUS MediaLine bereit und können somit einfach auf den iPod, oder einen anderen beliebigen MP3-Player übertragen werden. Somit kann auch die tägliche Zeit im Auto, in der Bahn oder im Flieger sinnvoll genutzt werden.

Gefunden im Laufwerrk-Blog von Fabrice.

Neuer Tonabnehmer #13: zum Thema Groovy und Grails

Mitte Februar, hat Frank Westphal wieder einen neuen Tonabnehmer-Podcast online gestellt.

Im Tonabnehmer #13 unterhält sich Frank Westphal mit Dierk König über die aktuell sehr interessanten Themen Groovy und Grails.

Hinter Groovy steht, für alle die die Sprache noch nicht kennen, eine dynamische Script-Sprachen, die auf der Java-Plattform basiert und auf jedem Java-Applikationserver, neben Javacode ausgeführt werden kann.

Das Grails-Framework ist ein Java-basiertes Webapplikation-Framework, was die Webentwicklung um einiges vereinfachen soll und orientiert sich an seinem Vorbild, dem Webapplikation-Framework Ruby on Rails.

Grails bringt mittels Groovy, neue Ansätze und Möglichkeiten auf die Java-Plattform, die sich auch schon unter Ruby on Rails schon bewährt haben. Die bekannstesten Best Practices hierbei dürften, Scaffolding für das Prototyping und die Prinzipien, DRY (Don’t repeat yourself) und Convention over Configuration sein. Convention over Configuration fordert, bestimmte Projekt-Dateien immer einheitlich zu benamen und in einer einheitlichen Projektstruktur abzulegen. Dies spart anschließend Konfigurationsaufwand und erleichtert den Einblick in fremde Projekte.

In den Podcast werde ich gleich mal reinhören…

Tonabnehmer – Der Podcast zur agilen Softwareentwicklung

Frank Westphal hat nicht nur den Web 2.0 Podcast veröffentlicht, sondern hat noch weitere interessante Podcasts unter dem Tonabnehmer veröffentlicht, die hier auch von mir angesprochen werden sollen, da sie sehr interessante Softwareentwickler-Themen behandeln.

Folgende Podcasts zur agilen Softwareentwicklung möchte ich aus meiner Sicht hervorheben:

Tonabnehmer #1: Johannes Link – Softwaretests mit JUnit
Zum Auftakt des Tonabnehmers, sprach Frank Westphal mit Johannes Link über JUnit und konnte viel Wissenswertes rundum die Testgetriebene Softwareentwicklung für uns Podcast-Hörer erfahren.

Tonabnehmer #4: Bernd Oestereich – Soziales
Im Tonabnehmer #4 sprach Frank Westphal mit Bernd Oestereich über die soziale Dynamik in IT-Projekten, agiles Projektmanagement und den Maschinenbau des 21. Jahrhunderts. Erfahrt von Bernd Oestereich, warum fachliche oder technische Probleme in Projekten, oft auch versteckte Kommunikationsprobleme sein können.

Tonabnehmer #5: Eberhard Wolff – Spring
Frühling! Was liegt da näher, als sich über das hochaktuelle Spring-Framework zu unterhalten. Was ist Spring? Eberhard Wolff: “Die beste Analogie zu Spring ist für mich J2EE. Ich habe in J2EE eine Ansammlung von APIs – das habe ich in Spring auch. In Spring habe ich eine deutliche Vereinfachung bei der Benutzung dieser APIs und kann damit serverbasierte Anwendungen entwickeln.

Tonabnehmer #6: Gerhardt et al – Eclipse RCP
Thema des Tonabnehmer #6 ist die Eclipse Rich Client Platform – eine Skype-Konferenz mit Frank Gerhardt, Bernd Kolb und Martin Lippert über die Eclipse Rich Client Plattform und Ihrer Weiterentwicklung, heraus aus der IDE-spezifischen Anwendung Eclipse.

Tonabnehmer #8: Thomas Baustert, Ralf Wirdemann – Ruby on Rails
Dieses Mal geht es beim Tonabnehmer #8 um das Webapplication-Framework Ruby on Rails. Thomas Baustert und Ralf Wirdemann erklären, die zentralen Prinzipien hinter Rails und stellen ihr, aus der Begeisterung für Ruby on Rails, entstandene Buch “Rapid Web Development mit Ruby on Rails” vor.

Tonabnehmer #9: Frank Westphal – Getting Things Done
Stress? Keine Zeit? Zu viel zu tun? Tonabnehmer #9 dreht sich um die schon Kultstatus erreichende Selbst- und Zeitmanagementmethode Getting Things Done von David Allen und andere Life-Hacks zur persönlichen Produktivitätssteigerung. Empfohlen für alle Projektleiter, alle Entwickler, und eigentlich auch jedermann.

Quelle: Tonabnehmer – Frank Westphal

Tonabnehmer #10 – Der Web 2.0 Podcast

Tonabnehmer Web 2.0 Podcast

Über den Artikel von buetts zum Thema Web 2.0 bin ich auf Frank Westphal’s Podcast aufmerksam geworden.

Der Podcast mit dem Titel “Tonabnehmer #10: – Web 2.0 oder Das Web sind wir” erscheint erstmalig in zwei Varianten.

Einmal als Audio-Podcast und einmal als Video-Podcast. Die beiden Varianten sind Mitschnitte der JAX-Session vom Frank Westphal vom 9.5.2006, die mit freundlicher Genehmigung vom Software & Support Verlag, dem Veranstalter der JAX, veröffentlicht wurden.

Das Ergebnis der JAX-Session von Frank Westphal ist ein Vortrag im Stil von Lawrence Lessig (500 Folien in 70 Minuten), weshalb sich die Veröffentlichung als Vidoe-Podcast anbot.

Der Podcast geht auf die interessantesten Themen des Web 2.0 ein, wie z.B. die heißesten Schlüsseltechnologien des Web 2.0, welche Startups sind am erfolgreichsten und was sind ihre Erfolgsgeheimnisse im Web 2.0?

Auf jeden Fall ansehen…

via: buetts – Was ist noch mal Web2.0?

Der Suess-Stoff der Woche ;-)

Christoph Süß, vielleicht einigen als Moderator des Fernsehmagazins “quer” bekannt, veröffentlicht jede Woche im Bayern2-Radio seine Kolumne Süß-Stoff der Woche als Podcast, in dem er einige Seitenblicke und -hiebe auf ausgewählte Ereignisse der Woche in Politik und Wirtschaft wirft.

Dieses Mal sein Thema: Die Telekom

Aber hört euch das selbst mal an…

Ja, auch meiner Meinung nach, muss die Telekom Ihr Ansehen und Ihre Produkte enorm verbessern, denn die letzte Zeit hat mich keines der Angebote der Telekom wirklich angetörnt.

Und eines ist ganz sicher. Die Konkurrenz schläft nicht !

Pages: 1 2 Next