Erstes RailsCamp in Deutschland

Zwischen dem 2. und 5. Oktober findet dieses Jahr erstmalig das RailsCamp, ein Entwicklertreffen für das Open Source Web Application Framework Rails in Deutschland statt. Das RailsCamp 2008 findet das erste Mal in Naumburg/Saale (Sachsen-Anhalt) statt.

Verbringt ein langes Wochenende auf dem schönen Land mit einem Haufen gleichgesinnter Ruby-Hacker und Rails-Enthusiasten. Tauscht Wissen und Erfahrungen zu Ruby on Rails in einer lockeren und freundlichen Atmosphäre, und genießt die Abende mit Wein, Bier, Musik und bösen Killerspielen. Oder Rails.

RailsCamp 2008 Deutschland

Die Anmeldung läuft über die eigens dafür eingerichtete RailsCamp Google Group, in der gleichzeitig auch Themenvorschläge zum RailsCamp erstellt werden können.

Leider werde ich höchst wahrscheinlich, nicht dabei sein können, da dieses verlängerte Wochenende schon seit einigen Wochen anderweitig verplant und zugesagt wurde. Mal schauen, ob sich daran noch irgendwas ändert. Gegebenfalls werde ich darüber hier berichten.

Ich wünsche auf jeden Fall allen Rails-Begeisterten, Rails-Entwicklern und Fans von Ruby on Rails, ein schönes verlängerstes Wochenende und viel Spaß beim RailsCamp 2008.

Weitere Informationen zum RailsCamp 2008, findet Ihr bei Twitter, Venteria und auf der zugehörigen Webseite unter http://www.railscamp.de.

Update: Das RailsCamp findet nun von 14.-16. November 2008 statt.

“Ruby on Rails 2 – Das Entwickler-Handbuch” als OpenBook

OpenBook Ruby on Rails- Das Entwickler-HandbuchGalileo Computing hat wieder einmal ein sehr interessantes Entwicklerbuch im Netz zur Verfügung gestellt.

Seit gestern steht die aktuelle Auflage des Ruby on Rails-Buches “Ruby on Rails 2 – Das Entwickler-Handbuch” als HTML-Version zur Online-Lektüre und zum Download auf der Website des Verlags zur Verfügung und reiht sich nahtlos in die umfangreiche OpenBook-Bücherreihe ein.

Das Buch ist vorallem für Webentwickler geschrieben, die mit Ruby on Rails datenbankbasierte Web-Applikationen entwickeln möchten. Im Buch werden dem Entwickler, die Installation des Ruby on Rails-Frameworks und die Möglichkeiten der Programmierung mit der aktualisierten Programmiersprache Ruby on Rails 2 in zahlreichen Beispielen und anhand von kleinen Projekten ausführlich und verständlich näher gebracht.

Hierbei sind bereits bestehende Datenbankkenntnisse und Kenntnisse in der serverseitigen, objektorientierten Programmierung von Websites z. B. in PHP oder Java vorteilhaft. Ruby-Kenntnisse sind allerdings nicht zwingend erforderlich, da das Buch auch eine umfassende Einführung in die Programmiersprache Ruby enthält.

Der Download des im HTML-Format vorliegenden Ruby on Rails 2-Entwicklerhandbuchs beträgt ca. 6,7 MB. Das 700 Seiten starke Buch kann auch weiterhin käuflich als echtes Buch im Buchhandel für 39,90 Euro (ISBN 978-3-89842-779-1) erworben werden und ist bei Galileo Computing erschienen.

via @-web Suchmaschinen Weblog

Aktualisierung von Ruby on Rails – Inzwischen ist 2.0.2 fertig

Nachdem die Entwicklergemeinde von Ruby on Rails das Release 2.0 ihres Web-Frameworks vor ca. einer Woche veröffentlicht hat, gibt es heute nochmals eine kleinere Aktualisierung. Denn Ruby on Rails 2.0.2 ist fertig – mit einigen Änderungen:

Weitere Details gibt es unter:
Rails 2.0: It’s done!
Rails 2.0.2: Some new defaults and a few fixes