Schnelles Lesen von Feeds mit Google Reader

Jeder von uns, der einige RSS-Feeds beobacht, kennt das Problem. Alle Feeds sollen möglichst effizent und schnell durchgeschaut werden. Herbert vom Männerblog verwendet ein besonderes Verfahren, auch bekannt als “River of Information”, mit dem die ganze Sache an Tempo gewinnt.

Außerdem zeigt er in seinem Video auch einige seiner Tipps und Tricks zum schnellen Durcharbeiten und Lesen der ausgewählten RSS-Feeds im Google Reader. Er zeigt, wie mal seine Feeds echt schnell durchschaut und verrät auch einige mir noch unbekannte Features (z.B. Tastaturbedienung im Google Reader).

Soeben im Männerblog gefunden.