TechSmith SnagIt – Screencapture-Tool kostenlos zum Download

Die hervorragende Screencapture-Software SnagIt aus dem Softwarehaus TechSmith wird zur Zeit kostenlos zum Download angeboten.

Es ist zwar ist nicht die aktuelle Version 8.2, sondern nun die Vorversion 7.25, doch bietet die Software einige interessante Features. Dazu zählen DirectX-Kompatibilität und die vollständige Aufnahme von Browserfenstern, die größer sind als der Bildschirm des Benutzers.

Außerdem können zusätzliche Bemerkungen in den erstellten Screenshots eingetragen werden und die Ergebnisse in diversen Grafikformaten gespeichert und auf Wunsch auch per E-Mail, Instant Messenger oder FTP verschickt werden. Um nicht alle Einstellungen in SnagIt jedes Mal neu eingeben und konfigurieren zu müssen, erlaubt es das Programm, die Erstellungen in sogenannten, Capture-Profilen, zwischenspeichern zu lassen.

Die deutschsprachige Windows-Version ist rund 12 MByte groß und kann per ftp-Server heruntergeladen werden. TechSmith versendet, nach einer Online-Registierung, den Registrier-Schlüssel für SnagIt 7.25 kostenlos per E-Mail.

via Golem.de – Screenshot-Software SnagIt kostenlos

Wie von DIVX-Filmen Screenshots erstellen?

Heute wollte ich für einen Artikel einen Screenshot aus der DIVX-Version des Films “Codename: Linux” erstellen. Der DIVX-Film lief hierbei im DIVX-Player. Beim Erstellen des Screenshots hatte ich allerdings das Problem, dass der Inhalt des Films, der mich eigentlich interessierte, im Screenshot immer nicht enthalten war. Beim Importieren in ein Bildbearbeitungsprogramm war der Filmbereich immer transparent und leer.

Was tun? Nach kurzem Suchen habe ich eine Lösung für dieses Problem gefunden.

Lösung:
Das freie Aufnahme- und Bearbeitungsprogramm VirtualDubMod installieren und den Film in diesem Programm starten. Durch die Bearbeitungsfunktionen kann man frei im Film zu jedem Frame springen und mittels der Tastenkombination STRG + 1 die jeweiligen Screenshots erstellen.