ORDNUNG 2.0 – Hilfen für den Info-Dschungel?

Gernot Starke hat in der Mai/Juni 2007-Ausgabe der Zeitschrift OBJEKTSpektrum einen sehr interessanten Artikel über zwei verschiedene Ordnungskonzepte, in der rechnergestützten Welt, geschrieben. Hierbei stellt er die beiden Ordnungskonzepte, “Ordner” (Folder) und “Etiketten” (Tags) gegenüber, zeigt wie diese funktionieren, wie man Sie am effektivsten nutzen könnte und welche Vorteile Tags gegenüber Verzeichnissen haben.

Wie ich finde sehr interessant, denn auch ich habe schon das Kennzeichnen von Dateien mittels Tags sehnlichst auf meinem Rechner vermisst.

Hier findet Ihr das PDF-Dokument: ORDNUNG 2.0 – Hilfen für den Info-Dschungel?

Quelle: Gernot Starke

Diplomarbeit zum Thema Tagging

Bin heute bei Sascha Carlin auf seine Diplomarbeit zum Thema Tagging gestossen. Glückwunsch zur sehr gelungenen Diplomarbeit!!! Die Diplomarbeit liegt für uns alle, als PDF-Dokument, zum Schmökern bereit.

Der komplette Titel der Arbeit nennt sich:
Schlagwortvergabe durch Nutzende (Tagging) als Hilfsmittel zur Suche im Web.
Ansatz, Modelle, Realisierungen

Hier der Link zu seinem Artikel: Diplomarbeit Tagging: Schlagwortvergabe durch Nutzende