hype! – Social News für OpenSource und Entwickler

Gestern Abend bin ich beim Surfen im Fachinformatiker Blog und bei René Tauchnitz auf hype! gestossen.

Mit hype! bringt der Fachverlag yeebase media solutions, Herausgeber des T3N Magazins, heute ein neues News- und Link-Portal zu den Themenbereichen Open Source, Web 2.0, Webentwicklung, Apple, Linux und TYPO3 an den Start. hype! bietet seinen Nutzern einen schnellen Überblick über wichtige und aktuelle News sowie über informative Artikel aus den genannten Themenbereichen.

hype! - Open Source- und Web-News

Das neue Portal stellt dabei die Nutzer in den Mittelpunkt des Geschehens. Bei hype! entscheidet keine Redaktion über die Auswahl und die Qualität der News, sondern die Nutzer. Diese können nicht nur selbst interessante News einreichen, sondern diese auch mit sogenannten hypes bewerten (hype it!) und damit zeigen, welche Beiträge besonders interessant sind. Die populärsten Beiträge landen so auf der hype!-Startseite und im News-Slider, der die wichtigsten News der letzten sieben Tage aggregiert und visuell aufbereitet.

Zu jeder der fünf News-Kategorien (Open Source, Web, Webentwicklung, TYPO3 und Apple) informieren RSS-Feeds über die populärsten News. Auch die neu eingereichten News können per RSS-Feed abonniert werden. So wird hype! zur umfassenden Informationsquelle, die einen schnellen Überblick über neue und wichtige Trends bietet.

Die Basis für den Launch des neuen Portals bilden die rund 10.000 Bestandskunden des Verlags, die hype! durch einen neuen zentralen Nutzeraccount direkt und ohne erneute Registrierung nutzen können. Die geschlossene Betaphase wurde heute beendet. hype! kann damit ab sofort und in vollem Umfang genutzt werden.

Auch ein Gewinnspiel für die hype!-User haben die Portalbetreiber ins Leben gerufen:

Die ersten und aktivsten 333 hype!-Nutzer erhalten eine Open-Source-Tasche inklusive der aktuellen Ausgabe des T3N Magazins.

URL zu hype!: http://hype.yeebase.com

The Bubble Song-Video

Einfach ein genialer Song, der “Here Comes Another Bubble” (Song), der die aktuellen Web2.0-Trends humorvoll auf die Schippe nimmt… :-)

via Florian Bailey von Ideas Online

Webworgerdable – Der Webmontag wird fränkisch

Denn Florian Bailey hat den ersten Webworgerdable [fränk.: ~Webmontag] ins Leben gerufen. Eingeladen zum informellen Web2.0-Treffen, sind alle Web-Interessierten aus dem Raum Nürnberg/Fürth/Erlangen.

Der fränkische Webmontag soll am ersten Montag eines Monats ( ungefähr alle zwei Monate ) stattfinden. Der erste Termin ist Montag, der 03.12.2007 in Erlangen. Die genaue Location ist noch offen. Wann und wo wird kurzfristig noch bekannt gegeben.

Ich werde auch hingehen und ich freue mich schon darauf, neue und bekannte Gesichter der fränkischen Web2.0-Community zu treffen.

Für weitere Infos einfach im Wiki zum Webworgerdable vorbeischauen.

Gelesen beim buetts, beim marketingblogger und im webtagebu.ch

Social Networks aus Deutschland – da gibt es einige

Auch in Deutschland gibt es, obwohl wir europäischen Vergleich hinterher hinken, inzwischen eine ganze Reihe an Social Networks. Martin Weigert von zweinull.cc hat sich in der deutschsprachigen Web2.0-Welt mal umgesehen und hat eine Liste mit 100+ Social Networks aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erstellt.

Deutsche Social Networks
Bildquelle: www.zweinull.cc

Seine Liste ist, wie er sagt, zwar keineswegs komplett, was schon aufgrund der schwierigen Abgrenzung zu Foren, Chats und anderen sozialen Web-2.0-Diensten mit den verschiedensten Community-Komponenten schwierig ist, allerdings enthält seine Liste einen umfangreichen Überblick über die meisten, bekanntesten und nutzerstärksten Social Networks.

Link: zweinull.cc – Über 100 Social Networks aus Deutschland

Social Wallpapering

Habt Ihr auch von eurem alten Bidschirmhintergrund genug? Dann wechselt ihn doch! Heute habe ich eine interessante Seite mit sehr vielen schönen Hintergründen für den eigenen Desktop gefunden, die die Bildersuche mit dem Prinzip des Social Bookmarkings kombiniert.

Social Wallpapering ist ein neuer Webdienst, bei dem jeder seine eigenen Wallpaper hochladen kann und diese dann zur Bewertung freigegeben kann.

Social Wallpapering

Gleichzeitig stellt die Seite auch eine sehr gute Resource zum Download von vielen hochwertigen Wallpaper dar. Also wer auf der Suche nach einem neuen Wallpaper ist und seinen Desktop mal wieder neu illustrieren möchte, kann gerne mal bei Social Wallpapering vorbeischauen.

Blogscout.de stellt seinen Dienst ein

Wie ich gerade bei Frank Helmschrott gelesen habe, stellt Dirk Olbertz seinen Dienst Blogscout ab sofort ein. Auch ich hatte dort mein Blog registriert und Blogscout hatte mir immer sehr gute Dienste geleistet. Warum Dirk seinen Dienst einstellt, schreibt er in einem Blogpost in seinem projektbegleitenden Blogscout-Blog. Warum dies nun so schnell passiert und für mich total überraschend passierte, kann ich selbst nicht nachvollziehen. Es bleibt nur noch, im für die Bereistellung des Dienstes und seine Zeit zu Danken. Ich werde Blogscout vermissen!

Pages: Prev 1 2 3 4 5 Next