(Not so) Fresh – Frischt mein Design auf

Eigentlich hatte ich eine Auffrischung des Designs vom Informatik-Studenten, schon die ganze Zeit mal vor, um das Design etwas Richtung Web2.0 anzupassen.

Gefehlt hatten mir allerdings noch die letzten Ideen, etwas Zeit und noch das passende WordPress-Theme.
Nun habe ich ein passendes Theme gefunden und habe meine Designänderung heute durchgezogen, nachdem ich das brandheisse WordPress-Theme: (Not so) Fresh auf den Seiten vom XSBlog2.0-Blog gefunden habe.

Im neuen Theme sind gleich auch ein paar coole Plugins integriert worden, wie z.B.:

- Unterstützung der Brian’s Latest Comments
- Unterstützung des Gravatar Plugins
- Unterstützung für Ultimate Tag Warrior
- Unterstützung für die Math Comment Spam Protection

Aber was mir am besten, neben dem zeitgemässen Design gefällt, sind die integrierten Social-Bookmarking-Tools, mit denen der Leser die Möglichkeit hat, Beiträge direkt bei den verschiedensten Diensten (wie Del.icio.us, Mister Wong, usw.) zu bookmarken oder zu posten.

Pages: Prev 1 2 3